Category Archives: Crime

Excision/ FGM: Tolle Kampagne für Migrantenkinder in Frankreich

MGF: Chouette campagne pour les filles de migrants en France

Diaryatou, mit 8 Jahren beschnitten: es ist „ein Schrei, den man nie vergisst“
2017.07.05 10:00 – Von Jessica LOPEZ – AFP
Mit 8 Jahren in Guinea beschnitten, mit 13 zwangsverheiratet, streitet Diaryatou Bah heute in Frankreich gegen sexuelle Gewalt und die Genitalverstümmelungen, die die Mädchen zerstören: sie warnt vor den Risiken für Jugendliche, die ihre Ferien im Herkunftsland ihrer Eltern verbringen wollen….
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

=>> WEBSITE Excision parlons-en! http://www.alerte-excision.org/fr/

Diaryatou, excisée à 8 ans: c’est “un cri que l’on n’oublie jamais”
05.07.2017 à 10:00 – Par Jessica LOPEZ – AFP
Excisée à 8 ans en Guinée, mariée de force à 13 ans, Diaryatou Bah milite contre les violences et les mutilations sexuelles qui détruisent des fillettes, alertant sur les risques que peuvent encourir des adolescentes qui passent les vacances dans le pays d’origine de leurs parents.

Diaryatou Bah, Botschafterin der Präventionskampagne”Excision, parlons-en!” (“FGM, lass uns darüber reden!”) in Montreuil bei Paris – PHOTO afp.com by Jessica LOPEZ
Continue reading Excision/ FGM: Tolle Kampagne für Migrantenkinder in Frankreich

Gabun, Nachwahlen-Gewalt 2016: Untersuchung wg Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Frankreich

Violences post-électorales au Gabon en 2016: enquête en France sur d’éventuels crimes contre l’humanité

Gewalt nach den Wahlen in Gabun im Jahr 2016: Untersuchung in Frankreich in mögliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit
2017.07.01 um 14:00 Uhr – AFP
Eine französische Untersuchungsrichterin hat beschlossen, mögliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit während der Unruhen nach dem Sieg von Ali Bongo bei den Präsidentschaftswahlen in Gabun im Jahr 2016 zu untersuchen, hieß es am Samstag aus einer mit der Materie vertrauten Quelle. Plünderungen, stark unterdrückte Demonstrationen, Verhaftungen zu Hunderten: Gabun war für mehrere Tage Schauplatz von Gewalt, nach der Ankündigung des Sieges des scheidenden Staatschefs Ali Bongo am 31. August 2016, der immer noch vom Gegner Jean Ping bestritten wird…..
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Violences post-électorales au Gabon en 2016: enquête en France sur d’éventuels crimes contre l’humanité
01.07.2017 à 14:00 – AFP
Une juge d’instruction française a décidé d’enquêter sur d’éventuels crimes contre l’humanité perpétrés lors des violences post-électorales au Gabon en 2016 après la victoire d’Ali Bongo à la présidentielle, a-t-on appris samedi de source proche du dossier.

Unterstützer des Oppositionsführers Jean Ping von Gabun, in Weiß gekleidet und die Handfläche als Friedenszeichen weiß bemalt, demonstrieren in Libreville – PHOTO afp.com by FLORIAN PLAUCHEUR
Des partisans du leader de l’opposition gabonaise Jean Ping, habillés en blanc et la paume de la main peinte en blanc en signe de paix, manifestent à Libreville le 10 septembre 2016

Continue reading Gabun, Nachwahlen-Gewalt 2016: Untersuchung wg Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Frankreich

Anlagebetrug in Afrika: Großer Prozess in Benin – “Affäre Madoff”

Escroqueries en Afrique: procès de l'”affaire Madoff à la béninoise”

Sieben Jahre später, der Prozess gegen den „Madoff in Benin“
2017.07.01 11:00 – Von Joshua MEHOUENOU, Célia LEBUR Lagos – AFP
Sieben Jahre nach dem größten Finanzskandal in der Geschichte Benins versucht die Justiz zu verstehen, wie ICC-services Zehntausende von Menschen betrügen konnten, die ihnen ihre Ersparnisse anvertraut hatten. Eine auf dem afrikanischen Kontinent fast alltäglich gewordene Geschichte. Der Prozess, der in dieser Woche vor dem Schwurgericht von Cotonou begann, wurde in dem kleinen Land in Westafrika mit Spannung erwartet….
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Sept ans après, procès de l'”affaire Madoff à la béninoise”
01.07.2017 à 11:00 – Par Josué MEHOUENOU, Célia LEBUR à Lagos – AFP
Sept ans après le plus gros scandale financier de l’histoire du Bénin, la justice tente de comprendre comment ICC-services a pu escroquer des dizaines de milliers de gens qui lui avaient confié leurs économies. Une histoire devenue presque banale sur le continent africain.

Topka Markt in Cotonou, Benin – PHOTO afp.com by ALAIN JOCARD
Continue reading Anlagebetrug in Afrika: Großer Prozess in Benin – “Affäre Madoff”

Zentralafrika: Diamantenschmuggler nutzen soziale Netzwerke

Centrafrique: les trafiquants de diamants utilisent les réseaux sociaux

CAR- Zentralafrikanische Republik: Diamantschmuggler nutzen soziale Netzwerke
23/06/2017 21:00 – AFP
Die Diamantschmuggler in Zentralafrika benutzen soziale Netzwerke, um Kunden zu finden und sich internationalen Gesetzen zu entziehen, prangert ein Bericht der NGO Global Witness vom Donnerstag an……
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Centrafrique: les trafiquants de diamants utilisent les réseaux sociaux
23.06.2017 à 21:00 – AFP
Les trafiquants de diamants centrafricains utilisent les réseaux sociaux pour trouver des acheteurs et échapper aux lois internationales, a dénoncé un rapport de l’ONG Global Witness publié jeudi et parvenu vendredi à l’AFP.
“Les réseaux sociaux sont devenus des territoires pour rechercher des nouveaux clients”, explique à l’AFP Aliaume Leroy, chargé de campagne à Global Witness.
Continue reading Zentralafrika: Diamantenschmuggler nutzen soziale Netzwerke

Elfenbeinküste: TV-Serie über Internetbetrügereien – brouteurs

TV Côte d’Ivoire: Brouteurs.com, les arnaques en série

Elfenbeinküste: Brouteurs.com, Betrügereien in Serie
00.00 22/06/2017 – Von Samy CHAVEROU – AFP
„Wir alle haben die Geschichten der brouteurs im Auge“, jenen berühmten ivorischen Betrügern im Internet, versichert Regisseur Alain Guikou, der auf dem ivorischen Fernsehen und TV5 Monde darüber eine erfolgreiche Serie ausstrahlt……
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Côte d’Ivoire: Brouteurs.com, les arnaques en série
22.06.2017 à 12:00 – Par Samy CHAVEROU – AFP
“On a tous en tête des histoires de brouteurs”, les célèbres arnaqueurs ivoiriens sur internet, assure le réalisateur Alain Guikou, qui en a fait une série à succès diffusée à la télévision ivoirienne et sur TV5 Monde. La troisième saison de “Brouteurs.com” arrivera en novembre.

Der Autodidakt Alain Guikou débute en 2010 – PHOTO afp.com by ISSOUF SANOGO
Continue reading Elfenbeinküste: TV-Serie über Internetbetrügereien – brouteurs

Missbrauchsvorwürfe: Kongo-Brazzaville zieht UN-Soldaten aus Zentralafrika ab

Centrafrique: les Casques bleus congolais accusés d’abus sexuels vont quitter le pays

Missbrauchsvorwürfe – Kongo zieht UN-Soldaten aus Zentralafrika ab
22.06.2017 14:16 Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe http://www.tt.com/
New York/Kinshasa/Bangui (APA/AFP) – Nach Missbrauchsvorwürfen zieht die Republik Kongo rund 600 Soldaten vom UN-Einsatz in Zentralafrika (MINUSCA) ab. Die Regierung von Präsident Denis Sassou Nguesso habe die Entscheidung zum Rückzug getroffen, teilte die UNO am Mittwoch (Ortszeit) mit……
DEUTSCHEN ARTIKEL WEITERLESEN UNTER DEM FRANZÖSISCHEN

Centrafrique: les Cas d’abus sexuels vont quitter le paysques bleus congolais accusés
21.06.2017 à 23:00 – AFP
Environ 600 Casques bleus congolais déployés en Centrafrique vont être rapatriés après des accusations d’abus sexuels et de manquements, a annoncé l’ONU mercredi. Le gouvernement du président congolais Denis Sassou Nguesso “a décidé de retirer” ses troupes déployées dans le cadre de la Minusca après que le chef militaire de cette mission onusienne s’est plaint du comportement du bataillon congolais, précise un communiqué de l’ONU.

Sexueller Aggressionen angeklagte kongolesische Minusca-Soldaten vor einem Militärgericht in Kinshasa, DR Kongo – PHOTO afp.com by EDUARDO SOTERAS
Continue reading Missbrauchsvorwürfe: Kongo-Brazzaville zieht UN-Soldaten aus Zentralafrika ab