Category Archives: Education/ Sciences

Islam: Marokko rehabiliert alte Koranschulen in Fez

Le Maroc réhabilite les écoles coraniques de Fès

Marokko rehabilitiert die Koranschulen in Fez
24/05/2017 17:00 – AFP
Marokko hat die alten Koranschulen in Fes (Landesmitte) saniert, ein Programm, das den religiösen Status der alten Kaiserstadt konsolidieren und zum Kampf gegen „Extremismus“ beitragen will……
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Le Maroc réhabilite les écoles coraniques de Fès
24.05.2017 à 17:00 – AFP 
Le Maroc a réhabilité les anciennes écoles coraniques de Fès, dans le centre du pays, un programme qui entend conforter le statut religieux de l’ancienne cité impériale et contribuer à la lutte contre “l’extrémisme”.

Foto der marokkanischen Presseagentur MAP von König Mohammed VI (m), der eine Koranschule in Fes besucht
Une photo de l’agence de presse marocaine MAP du roi Mohammed VI (C) visitant une école coranique à Fès, le 23 mai 2017

Continue reading Islam: Marokko rehabiliert alte Koranschulen in Fez

Elfenbeinküste, Schulen: Frühe Schwangerschaften weiterhin Problem

Côte d’Ivoire: grossesses précoces restent préoccupantes”

Elfenbeinküste: Schwangerschaften in der Schule, eine „besorgniserregende Geißel“
23/05/2017 22:00 – AFP
Mehr als 4.000 Fälle von Teenager-Schwangerschaften wurden im Jahr 2017 in Schulen in der Elfenbeinküste registriert, sagte am Dienstag das Ministerium für Bildung. Dies sei eine „besorgniserregende und anhaltende Geißel.“……..
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Côte d’Ivoire: grossesses à l’école, un “fléau préoccupant”
23.05.2017 à 22:00 – AFP 
Plus de 4.000 cas de grossesses précoces en milieu scolaire ont été enregistrés en 2017 en Côte d’Ivoire, a annoncé mardi le ministère de l’Education nationale, déplorant un “fléau préoccupant et persistant”.

1153 Mädchen im Alter von 9 bis 14, 2393 von 15 bis 18 Jahren und 920 junge Frauen im Alter über 19 wurden in der Elfenbeinküste im Schuljahr 2016-2017 schwanger – PHOTO afp.com by ISSOUF SANOGO
1.153 filles âgées de 9 à 14 ans, 2.393 de 15 à 18 ans, et 920 jeunes femmes de plus de 19 ans sont tombées enceintes en Cote d’Ivoire en 2017
Continue reading Elfenbeinküste, Schulen: Frühe Schwangerschaften weiterhin Problem

Human Development: Ein Drittel der afrikanischen Länder verbessern sich – (HDI, menschliche Entwicklung)

Afrique: un tiers des pays ont des niveaux de développement humain moyens ou élevés

Afrika: ein Drittel der Länder haben mittlere oder hohe Niveaus der menschlichen Entwicklung
2017.05.22 um 16:00 Uhr – AFP
Bei „Gesundheit, Bildung und Lebensstandard“ haben ein Drittel der afrikanischen Länder „mittlere bis hohe“ Entwicklungsniveaus erreicht, nach einem am Montag von der Afrikanischen Entwicklungsbank (ADB) veröffentlichten Bericht…….
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

=> DOCUMENTATION, english:
=> About report — => report, PDF
FRANCAIS:
=> sur le rapport — => le rapport, PDF

Afrique: un tiers des pays ont des niveaux de développement humain moyens ou élevés
22.05.2017 à 16:00 – AFP 
Pour “la santé, l’éducation et le niveau de vie”, un tiers des pays africains ont atteint des niveaux de développement “moyens ou élevés”, selon un rapport publié lundi par la Banque africaine de développement (BAD).

In einer Schule in der Nähe von Limpopo, Südafrika – PHOTO afp.com by MUJAHID SAFODIEN
Continue reading Human Development: Ein Drittel der afrikanischen Länder verbessern sich – (HDI, menschliche Entwicklung)

Malawi: Schülerinnen contra Sanktion früher Schwangerschaften

Malawi: un règlement réprimant grossesses adolescentes contesté

In Malawi wird eine Verordnung, die Teenager-Schwangerschaften bestraft, bekämpft
2017.05.02 23.00 Uhr – AFP
Vierzehn Jugendliche klagten am Dienstag vor der malawischen Justiz gegen eine umstrittene Schulregel, die jugendliche schwangere Frauen sowie den Vater ihres Kindes mit einem Jahr Schulausschluß bzw. einer Geldstrafe bestraft……
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Au Malawi, un règlement qui réprime les grossesses adolescentes contesté
02.05.2017 à 23:00 – AFP
Quatorze adolescentes ont contesté mardi devant la justice du Malawi un règlement scolaire controversé qui punit d’un an d’exclusion et d’une amende les jeunes femmes enceintes, ainsi que le père de leur enfant, pendant leur scolarité.
Continue reading Malawi: Schülerinnen contra Sanktion früher Schwangerschaften

Ghana will sekundäre Schulbildung kostenfrei machen

Le Ghana veut rendre l’éducation secondaire gratuite

Ghana will sekundäre Schulbildung kostenfrei machen
29/04/2017 13:00 – By Stacey KNOTT – AFP
Ghana bereitet sich auf Schaffung kostenloser Bildung für alle Jugendlichen – unabhängig von ihrer sozialen Herkunft- vor, eine Reform, die das Leben von Millionen junger Menschen verändern könnte, vor allem von noch zu wenig eingeschulten Mädchen…..
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Le Ghana ambitionne de rendre l’éducation secondaire gratuite
29.04.2017 à 13:00 – Par Stacey KNOTT – AFP
Le Ghana se prépare à rendre l’éducation gratuite pour tous les adolescents, quelle que soit leur origine sociale, une réforme qui pourrait changer la vie de millions de jeunes, particulièrement des filles, encore trop peu scolarisées.
Continue reading Ghana will sekundäre Schulbildung kostenfrei machen

Niger, Veruntreuung: Gehälter für 3000 fiktive Lehrer

Corruption Niger: 7 millions € à 3000 enseignants “fictifs”

Niger: 7 Mio. € jährlich an „fiktive“ Lehrer bezahlt
2017.04.09 um 09:00 Uhr – AFP
Der nigerische Staat zahlt jedes Jahr mehr als 4,789 Milliarden FrancsCFA (etwa 7,3 Mio. €) an rund 3.000 Lehrer, von denen die Behörden keine Spuren finden, enthüllte der nigerische Kultusminister am Samstag….
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Niger: 7 millions d’euros payés par an à des enseignants “fictifs”
09.04.2017 à 09:00 – AFP
L’Etat nigérien verse chaque année plus de 4,789 milliards de FCFA (environ 7,3 millions d’euros) à quelque 3.000 enseignants dont les autorités ne retrouvent pas la trace, a révélé samedi le ministre nigérien de l’Education.

Klassenzimmer in einer Grundschule in Zinder im Niger – PHOTO afp.com by ISSOUF SANOGO
Continue reading Niger, Veruntreuung: Gehälter für 3000 fiktive Lehrer