Gambia: Weiblicher Parlamentspräsident, die Juristin Mariam Jack Denton

Gambie : une femme présidente du Parlement

Gambia: Weiblicher Parlamentspräsident
13. April 2017 http://www.bbc.com/afrique/region
Die Anwältin Mariam Jack Denton wurde Dienstag, 11. April, zur Präsidentin der Nationalversammlung ernannt.
Die erste Frau in dieser Position in Gambia, Mrs. Denton, und der stellvertretende Sprecher des Parlaments Momodo Sanneh sind beide Mitglieder der Vereinigten Demokratischen Partei (UDP), die die Parlamentswahlen vom 6. April gewonnen hat…..

AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Gambie : une femme présidente du Parlement
13 avril 2017 http://www.bbc.com/afrique/region
La juriste Mariam Jack Denton a été nommée mardi 11 avril, présidente de l’Assemblée nationale.
Première femme à occuper ce poste en Gambie, Mme Denton et le vice-président du Parlement, Momodo Sanneh, sont tous deux membres du Parti démocratique unifié (UDP) qui a remporté les élections législatives du 6 avril.

PHOTO GETTY IMAGES: Urnen in einem Wahllokal in Bakau – Des urnes dans un bureau de vote à Bakau

Ils ont été, avec trois autres députés, nommés par le président Adama Barrow, contrairement aux 53 autres députés élus.
Au total, ils sont 58 députés à avoir prêté serment devant le président de la Cour suprême, le juge Hassan Abubacarr Jallow.
Mariam Denton avait été détenue pendant trois mois en 2006, après avoir été accusée de dissimulation et de trahison à la suite d’une tentative supposée de coup d’Etat.
Place au genre
Le parlement monocaméral gambien compte six femmes (trois élues et trois nommées par le président Barrow).
Les autres députés-femmes nommées sont Ndey Yassin Secka, employée de la radiotélévision d’Etat GRTS et Kumba Jaiteh, une responsable de la commission de la concurrence et de la protection des consommateurs.
L’UDP est majoritaire à l’Assemblée nationale avec 31 des 53 sièges à pourvoir.
L’Alliance patriotique pour la réorientation et la construction (APRC), parti de l’ex-président Jammeh, a obtenu cinq sièges.
Le parti de Mama Kandeh, le Congrès démocratique gambien (GDC), arrivé en troisième position à la dernière présidentielle, a également obtenu cinq sièges.
Un candidat indépendant a bénéficié d’un siège, tandis que les autres partis de la coalition se sont partagés 11 des 12 sièges restants.

=> MORE DE+FR Gambia in Archiv Afrikanews 2009-2014
or HERE in AFRIKANEWS-2

– AFRIKANEWS ARCHIV –
jetzt auch auf
FACEBOOK

Gambia: Weiblicher Parlamentspräsident
13. April 2017 http://www.bbc.com/afrique/region
Die Anwältin Mariam Jack Denton wurde Dienstag, 11. April, zur Präsidentin der Nationalversammlung ernannt.
Die erste Frau in dieser Position in Gambia, Mrs. Denton, und der stellvertretende Sprecher des Parlaments Momodo Sanneh sind beide Mitglieder der Vereinigten Demokratischen Partei (UDP), die die Parlamentswahlen vom 6. April gewonnen hat.
Sie waren mit drei anderen Parlamentariern vom Präsidenten Adama Barrow ernannt worden, im Gegensatz zu den 53 anderen gewählten Mitgliedern.
Insgesamt werden 58 Abgeordnete vor dem Präsidenten des Obersten Gerichtshofs, Justice Hassan Jallow Abubacarr, vereidigt werden.
Mariam Denton wurde 2006 für drei Monate inhaftiert gehalten, nach einem angeblichen Putschversuch beschuldigt wegen Verhüllung und Verrat.
Platz dem Geschlecht

Werbung by Afrikanews Archiv:






Das gambische Einkammerparlament hat sechs Frauen (drei gewählte und drei vom Präsidenten Barrow ernannte).
Die anderen ernannten Frauen sind Ndey Yassin Secka, eine Mitarbeiterin der staatlichen Radio- und Fernsehgesellschaft GRTS, und Kumba Jaiteh, eine Beamtin des Ausschusses für Wettbewerb und Verbraucherschutz.
Die UDP hat eine Mehrheit in der Nationalversammlung mit 31 von 53 Sitzen.
Die Patriotische Allianz für Reorientierung und Aufbau (APRC), Partei des ehemaligen Präsidenten Jammeh, gewann fünf Sitze.
Die Partei von Mama Kandeh, Dritter in der letzten Präsidentschaftswahlen, der Gambische Democratic Congress (GDC), bekam auch fünf Sitze.
Ein unabhängiger Kandidat bekam einen Sitz, während die anderen Koalitionsparteien sich 11 der 12 verbleibenden Sitze geteilt haben.

Leave a Reply