Tag Archives: film-video

FESPACO 2015, größtes afrikanisches Filmfestival – le plus grand festival du cinéma africain

afrikavidlogoKino: nüchterne und kurze Eröffnungsfeier der 24. FESPACO in Ouagadougou
2015.01.03 um 00:30 Uhr – AFP
Die 24. Ausgabe des Filmfestivals in Ouagadougou (FESPACO), die größte afrikanische Veranstaltung der siebten Kunst, eröffnete Samstag in Ouagadougou in Nüchternheit, vier Monate nach dem Sturz des ehemaligen burkinabeischen Präsidenten Blaise Compaoré. Rund 4.500 Menschen versammelten sich im Palais des Sports von Burkina Fasos Hauptstadt für eine kurze und nüchterne Eröffnungsfeier mit dem burkinischen Künstler Alif Naaba und dem senegalesischen Ismael Lo, berichtet ein AFP-Korrespondent.
AUF DEUTSCH (VON MIR VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM VIDEO

Hinweis – Avis
Aufgrund der zeitgleichen arbeitsreichen Blogeröffnung hier kann ich die sicherlich wieder reiche journalistische Ausbeute dieses Festivals (hier integriert) leider erst im Sommer nachliefern.
Le Fespaco 2015 se passe en même temps que la labourieuse l’ouverture de ce blog. En été seulement, j’aurai le temps d’intégrer ici tous les article sur festival et films.

FESPACO => 2013 & 2011 in Afrikanews Archiv No1

+
Afrikanisches Kino, Elfenbeinküste, “im Sterben” – INTERVIEW Roger Gnoan M’Bala au festival du cinéma africain Fespaco 2013

Cinéma: sobre et brève cérémonie d’ouverture pour le 24è Fespaco à Ouagadougou
01.03.2015 à 00:30 – AFP
La 24è édition du festival de cinéma de Ouagadougou (Fespaco), la plus grande manifestation du septième art africain, s’est ouverte samedi à Ouagadougou dans la sobriété, quatre mois après la chute de l’ex-président burkinabè Blaise Compaoré. Quelque 4.500 personnes étaient réunies au Palais des sports de la capitale burkinabè pour une brève et très sobre cérémonie d’ouverture animée par l’artiste burkinabè Alif Naaba et le Sénégalais Ismaël Lö, a constaté un correspondant de l’AFP.

Cérémonie d'ouverture de la 24è édition du Fespaco, le festival panafricain de cinéma de Ouagadougou
Eröffnungsfeier der 24. Ausgabe FESPACO, dem Panafrikanischen Filmfestival von Ouagadougou,
Cérémonie d’ouverture de la 24è édition du Fespaco, le festival panafricain de cinéma de Ouagadougou, le 28 février 2015
afp.com – Ahmed Ouoba

Continue reading FESPACO 2015, größtes afrikanisches Filmfestival – le plus grand festival du cinéma africain

GEDENKEN an einen EINFACHEN, LIEBENDEN und SOLIDARISCHEN AFRIKANER – VIDEO-HOMMAGE à un homme simple, aimant, solidaire, et patriotique de son pays, le Mali

afrikavidlogoIn Memoriam, Nachruf, Hommage, Erinnerung. Es ist noch mehr. Den folgenden 20-Minuten-“Videoclip” (es ist ein kleiner Film) habe ich konzipiert und produziert,

Introduction française voir en-dessous de la vidéo

natürlich in enger Zusammenarbeit mit der frisch trauernden Witwe, die mich um einen kleinen Gedenkclip bat, die das von mir dann selektierte, aufbereitetete und eingesetzte Fotomaterial sammelte und die Zitate aussuchte, die Musik auswählte, und schließlich die deutsche Tonspur im französischgetexteten Film schrieb und sprach.

Von einer Freundin:
Liebe Reinhild,
Der Film steckt voller Liebe, eine schöne, starke Erinnerung an einen beeindruckenden, engagierten, klugen und starken Menschen. Das erfasst man beim Betrachten und Zuhören sofort, selbst wenn man deinen Mann gar nicht gekannt hat. Ich durfte in ein bewegtes, bewegendes und erfülltes Leben hineinschauen: Hab Dank dafür! Der Film, die Bilder, Zitate und natürlich die Musik vermitteln so viel Kraft, Zuversicht, Mut und Lebensfreude…

Insbesondere im Zusammenhang einer Mitgift für einen geliebten Menschen auf seine Reise in den ewigen Frieden ist dieser kleine Film natürlich sehr persönlich. Er eröffnet aber auch dem “Fremden” – über die Geschichte eines Lebens und einer Liebe hinaus – einen Blick in das Innere eines afrikanischen Landes, seines Lebens, seiner Menschen, und seiner Kultur. Einen Einblick, wie ihn geschriebene Nachrufe, gar Medienartikel, überhaupt nicht geben können, eben nur in guten Romanen oder Filmen erzählte authentische Geschichten.

Darum haben wir uns für Veröffentlichung entschlossen, bitte nehmen Sie sich die nötigen 22 Minuten aufmerksame Ruhe dafür:
Ihre (auch kleinen) Kommentare hier oder bei vimeo sind uns herzlich willkommen.
Continue reading GEDENKEN an einen EINFACHEN, LIEBENDEN und SOLIDARISCHEN AFRIKANER – VIDEO-HOMMAGE à un homme simple, aimant, solidaire, et patriotique de son pays, le Mali

Filmstar aus Somalia will positives Image fürs Land – Barkhad Abdi,star de "Capitaine Phillips" oeuvre pour son pays

Somalia: der Schauspielerstar aus “Captain Phillips” arbeitet für sein Land
2015.02.20 13:30 – Von Peter Martell – AFP
Er verkörperte einen erschreckenden somalischen Piraten in dem Film “Captain Phillips,” aber der somalische Schauspieler Barkhad Abdi, der vor kurzem zum ersten Mal in 20 Jahren in seine Heimat Somalia zurückkehrte, will das negative Image seines Landes ändern. Seine Rolle als entschlossenem Priraten, der zu Tom Hanks ruft: „Ich bin jetzt der Kapitän!” brachte dem 29-jährigen Schauspieler eine Oscar-Nominierung, einen BAFTA und eine weltweite Berühmtheit… bis hin nach Somalia, das seit zwei Jahrzehnten noch im Chaos lebt.
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITER UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Somalie: l’acteur star de “Capitaine Phillips” oeuvre pour son pays
20.02.2015 à 13:30 – Par Peter MARTELL – AFP
Il a incarné un pirate somalien terrifiant dans le film “Capitaine Phillips”, mais l’acteur somalien Barkhad Abdi, qui est retourné récemment dans sa Somalie natale pour la première fois en 20 ans, voudrait changer l’image négative de son pays. Son rôle de pirate déterminé, assénant à Tom Hanks “C’est moi le capitaine, maintenant!”, a valu à l’acteur de 29 ans une nomination aux Oscars, un Bafta (les “Oscars” britanniques) et une célébrité mondiale… jusqu’en Somalie, pourtant plongée dans le chaos depuis deux décennies.

Barkhad Abdi, l'acteur somalien qui a joué dans Capitaine Phillips, lors d'un entretien le 3 févrierBarkhad Abdi, l’acteur somalien qui a joué dans Capitaine Phillips, lors d’un entretien le 3 février 2015 à Nairobi
afp.com – Tony Karumba

Continue reading Filmstar aus Somalia will positives Image fürs Land – Barkhad Abdi,star de "Capitaine Phillips" oeuvre pour son pays