Tag Archives: Good Gouvernance

Afrika: mehr Wahlen, aber nicht mehr Demokratie

Afrique: plus d’élections mais pas forcément plus de démocratie

Afrika: mehr Wahlen, aber nicht unbedingt mehr Demokratie
11.30 25/07/2016 – Von Marie Wolfrom – AFP
Demokratie in Afrika gleicht dem halbvollen Glas: die Putsche und heftige Proteste sind eher Ausnahme geworden. Aber wenn Wahlen auch verbreiteter sind als zuvor, behindert ihre häufige Manipulation den demokratischen Fortschritt, nach Meinung von Experten.
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Afrique: plus d’élections mais pas forcément plus de démocratie
25.07.2016 à 11:30 – Par Marie WOLFROM – AFP
La démocratie en Afrique tient du verre à moitié plein: les putschs et les contestations violentes sont plutôt devenus l’exception. Mais si les élections se généralisent, leur fréquente manipulation entrave les avancées démocratiques, selon des experts. Continue reading Afrika: mehr Wahlen, aber nicht mehr Demokratie

“Bürger-Budgets”: mehr Transparenz der Staatsfinanzen in Afrika

«Budgets des citoyens»: l’argent publique plus transparent

In Afrika machen “Budgets der Bürger” das öffentliche Leben transparenter
31. Mai 2016 09.37 BST – http://www.slateafrique.com/
Finanzrecht, Staatshaushalt, Budgetplanung sind Instrumente von großer Komplexität. Konfrontiert mit abstrakten Begriffen und seltsamer Terminologie, fühlen die meisten Bürger (und Steuerzahler) sich schlecht informiert über die Maßnahmen und Prioritäten ihrer Regierung. Warum? Denn jenseits des Haushaltsjargons bedeutet für die Öffentlichkeit, in diesem Bereich Zugang zu Informationen zu haben, diese in einer Sprache und in Formaten, die normale Menschen verstehen können, zu bekommen.
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

En Afrique, les « budgets des citoyens » rendent la vie publique plus transparente
May 31, 2016 9.37pm BST – http://www.slateafrique.com/
Loi de finance, budget de l’État, programmation budgétaire sont des instruments d’une grande complexité. Face à des concepts abstraits et une terminologie étrange, la plupart des citoyens (et contribuables) se sentent mal informés sur les actions et priorités de leur gouvernement. Pourquoi ? Parce que, au-delà du jargon budgétaire, avoir accès aux informations dans ce domaine signifie pour le public accéder à des informations formulées dans un langage et dans des formats que les citoyens lambda peuvent comprendre.

Dokument aus dem Bürgerhaushalt in Tunesien. Document tiré du Budget des Citoyens en Tunisie.
Continue reading “Bürger-Budgets”: mehr Transparenz der Staatsfinanzen in Afrika

Elfenbeinküste: Liberalisierung der ineffizienten Strom- und Wasserversorgung

Côte d’Ivoire: Libéralisation dans les secteurs d’électricité et d’eau

Elfenbeinküste will das Monopol der Verteilung von Strom und Wasser beenden
2016.05.01 18:30 – AFP
Elfenbeinküste will das Monopol der Strom- und Wasserversorgungsunternehmen beenden und in der Hoffnung auf niedrigere Preise eine Liberalisierung dieser Schlüsselbereiche, sagte Präsident Alassane Ouattara am Sonntag.
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTEN GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

La Côte d’Ivoire veut mettre fin au monopole de la distribution d’électricité et d’eau
01.05.2016 à 18:30 – AFP
La Côte d’Ivoire veut mettre fin au monopole des sociétés de distribution d’électricité et d’eau et libéraliser ces secteurs clés dans l’espoir de faire baisser les prix, a annoncé dimanche le président Alassane Ouattara.
Continue reading Elfenbeinküste: Liberalisierung der ineffizienten Strom- und Wasserversorgung

Südafrika: unglücklicher Kampf gegen gravierende Fettsucht

Afrique du Sud: lutte malchanceuse contre l’obéiseté s’aggravante

Südafrika, mit 25% Fettleibiger, startet einen Krieg gegen Limonaden
17/04/2016 13:00 – Von Susan Njanji – AFP
Südafrika, mit einem Viertel an fettleibigen Einwohnern, entschied sich, zuckerhaltige Getränke zu besteuern, um zu versuchen, die Geißel des Übergewichts zu bekämpfen, aber die Verbraucher und Gesundheitsexperten sagen bereits das Scheitern dieser Maßnahme vorher. Es reiht sich ein in eine wachsende Liste von Ländern wie Mexiko und dem Vereinigten Königreich, die gegen Fettleibigkeit zu kämpfen versuchen durch Reduktion des Verzehrs von Limonaden mit hohem Gehalt an zugesetztem Zucker.
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTE GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEN FOTOS UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

L’Afrique du Sud, avec un quart d’obèses, lance la guerre aux sodas
17.04.2016 à 13:00 – Par Susan NJANJI – AFP
L’Afrique du Sud, qui compte un quart d’obèses, a décidé de taxer les boissons sucrées non alcoolisées pour tenter de combattre le fléau du surpoids, mais consommateurs et spécialistes de la santé prédisent déjà l’échec de cette mesure. Elle rejoint une liste croissante de pays comme le Mexique et le Royaume-Uni qui tentent de lutter contre l’obésité en réduisant la consommation des sodas à la forte teneur en sucre ajouté.

Südafrikaner vor Getränkeautomaten in der Ortschaft Zandspruit in der Nähe von Johannesburg
Continue reading Südafrika: unglücklicher Kampf gegen gravierende Fettsucht

Senegal, Referendum: Gute Verfassungsänderung angenommen

Démocratisation de la constitution au Sénégal

Verfassungsreferendum in Senegal: klarer Sieg für “Ja”
2016.03.22 – AFP
Das Ja gewann Sonntag mit über 62% der Stimmen das Verfassungsreferendum im Senegal, insbesondere ausgerichtet auf eine Reduzierung der Amtszeiten des Präsidenten. Es gab Beteiligung von weniger als 35%, nach vorläufigen Ergebnissen, die von den Medien am Dienstag veröffentlicht wurden.
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTEN GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Référendum constitutionnel au Sénégal: nette victoire du “oui”
22.03.2016 – AFP
Le oui a remporté avec plus de 62% des voix le référendum constitutionnel de dimanche au Sénégal, visant notamment une réduction du mandat présidentiel, un scrutin marqué par une participation de moins de 35%, selon des résultats provisoires publiés mardi par les médias.

Continue reading Senegal, Referendum: Gute Verfassungsänderung angenommen

Anti-Korruption Nigeria: 300 Firmen aufgedeckt

Corruption Nigéria : 300 sociétés épinglées

Korruption Nigeria: 300 Unternehmen vermerkt
2016.03.25 – http://www.bbc.com/afrique/region
Die nigerianische Justiz hat über 300 Unternehmen und Einzelpersonen gepinnt, darunter auch verantwortliche Militärs, für Veruntreuung von zig Millionen von Dollar durch fiktive Verträge, vermeldete die Präsidentschaft in der Nacht von Donnerstag auf Freitag.
AUF DEUTSCH (VON MIR ETWAS VERBESSERTEN GOOGLE-ÜBERSETZUNG) WEITERLESEN UNTER DEM FRZ. ORIGINAL

Nigéria : 300 sociétés épinglées
25.03.2016 – http://www.bbc.com/afrique/region
La justice nigériane a épinglé plus de 300 sociétés et individus, dont des responsables militaires, pour avoir détourné plusieurs dizaines de millions de dollars grâce à des contrats fictifs, a annoncé la présidence dans la nuit de jeudi à vendredi.
=> WEBSITE Economic and Financial Crimes Commission, EFCC, Nigeria

Continue reading Anti-Korruption Nigeria: 300 Firmen aufgedeckt